Archive

Archive for the ‘ard’ Category

ARD Story: WOHLSTANDSREPORT-DEUTSCHLAND DOKU-2017

22. November 2017 Leave a comment
Advertisements
Categories: ard, ard story

welt.de: Schlagabtausch zwischen Palmer und „Monitor“-Moderator

21. July 2017 Leave a comment
Ein ARD-Moderator kritisiert den grünen Tübinger Oberbürgermeister, mit seinen Äußerungen zu den Vorfällen in Schorndorf „niedrigste fremdenfeindliche Instinkte“ zu bedienen. Der wehrt sich. Und legt nach. [mehr…]

welt: Böss in Berlin: Zensur im Namen der Gleichberechtigung

24. August 2015 Leave a comment
Ich schaue so gut wie nie Talkshows, aber weil ich sie über meine GEZ-Gebühren trotzdem finanziere, mache ich eben von Zeit zu Zeit eine Ausnahme. Man will ja sehen, ob das eigene Geld gut angelegt ist. Die eine Ausnahme in den letzten Monaten war ausgerechnet die Giftschrank-Sendung von hart aber fair. [mehr…]

Youtube: Hart aber Fair | Nieder mit den Ampelmännchen – Deutschland im Gleichheitswahn | 02.03.2015

Categories: ard, Hart aber fair, WDR

faz.net: Der WDR setzt auf Zensur

24. August 2015 Leave a comment
Die Sendung von Frank Plasberg zur Geschlechterdebatte ist aus der Mediathek gelöscht worden. Der Rundfunkrat sieht sich bestätigt, der Deutsche Frauenrat jubelt. Der Sender aber leistet mit seinem Verhalten einen Offenbarungseid. Ein Kommentar. [mehr…]

nzz: Privatisierung statt Zwangsabgabe

Deutsche Ökonomen machen mobil gegen die Vormachtstellung von ARD und ZDF. Es gebe weder ein Marktversagen zu korrigieren, noch müsse man ohne sie um die Meinungsvielfalt fürchten, sagt eine Studie. [mehr…]

faz: 2,7 Millionen Euro für nichts und wieder nichts? – Gottschalk-Vertrag der ARD

Der WDR hat mit Thomas Gottschalk 2011 einen Vertrag für eine Vorabendshow geschlossen, die ein kapitaler Flop wurde. Jetzt tauchen Dokumente auf, die nahelegen, dass trotzdem Millionen gezahlt wurden. Für den WDR könnte das sehr peinlich werden [mehr…]
Categories: ard, Monika Piel, WDR

welt.de: Warum die ARD Merkels Antwort nicht zeigen darf – von Henryk M. Brode

Offenbar entscheidet bei den öffentlich-rechtlichen Sendern die Kanzlerin, was gedreht werden darf. Merkels Besuch in einer Berliner Schule erinnert an die Besuche Honeckers bei den Jungen Pionieren. [mehr…]